Natur erleben mit dem NABU Remscheid

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen, helfen Sie bei uns bei den Pflegeeinsätzen oder besuchen Sie unseren Monatstreff. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Bei allen Terminen sind die an den Veranstaltungsorten gültigen Coronaschutzverordnungen einzuhalten!

 

Exkursionen und Pflegeeinsätze

 

 

Wenn nicht anders angegeben ist, sind die Veranstaltungen kostenfrei.

 

Bei Wanderungen bitte Exkursionsausrüstung (festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Fernglas, Verpflegung) mitbringen. Für Tagesexkursionen werden an den Treffpunkten zur Zeit Fahrgemeinschaften gebildet. Bei Pflegeeinsätzen bitte festes Schuhwerk oder ggf. Gummistiefel mitbringen.

 

 

 

August


SA 28.08. Große Heumahd am Heintjeshammer, ab 10 Uhr verschoben auf den 04.09.



SO 29.08. Ausweichtermin zur Großen Heumahd am Heintjeshammer, ab 10 Uhr  verschoben auf den 05.09.



September


SA 04.09. Exkursion in die Rieselfelder Münster, Ganztagsexkursion, ab 8 Uhr  entfällt

 

 


SA 04.09. Große Heumahd am Heintjeshammer, ab 10 Uhr

Wir laden wie jedes Jahr zur großen Heumahd am Heintjeshammer ein. Diese Maßnahme dient dem Erhalt des bedeutsamen Kulturlandschaftsrelikts mit wertvollen Pflanzen- und Tierbeständen.

Treffpunkt: Parkplatz Kurve Heintjeshammer an der L408 im Eschbachtal

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



SO 05.09. Ausweichtermin zur Großen Heumahd am Heintjeshammer, ab 10 Uhr

Falls der Samstag von der Wetterlage her unbrauchbar ist, wird die Maßnahme auf diesen Sonntag verschoben.

Nähere Infos bitte bei Moritz Schulze erfragen.

 

 


SA 18.09. Pflegeeinsatz Heintjeshammer, 10-14 Uhr

Zum Erhalt des bedeutsamen Kulturlandschaftsrelikts mit wertvollen Pflanzen- und Tierbeständen am Heintjeshammer sind regelmäßige Pflegearbeiten notwendig, die z. B. die Teilmahd von Flächen und die Kontrolle des Gehölzaufwuchses umfassen. Bitte wasserfestes Schuhwerk mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Kurve Heintjeshammer an der L408 im Eschbachtal

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



Oktober


SA 02.10. Pflegeeinsatz Heintjeshammer, 10-14 Uhr

Zum Erhalt des bedeutsamen Kulturlandschaftsrelikts mit wertvollen Pflanzen- und Tierbeständen am Heintjeshammer sind regelmäßige Pflegearbeiten notwendig, die z. B. die Teilmahd von Flächen und die Kontrolle des Gehölzaufwuchses umfassen. Bitte wasserfestes Schuhwerk mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Kurve Heintjeshammer an der L408 im Eschbachtal

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



SA 23.10. Abend-Exkursion, ab 18 Uhr

Normalerweise zieht sich der Mensch bei einbrechender Dunkelheit in die warme, gemütliche Stube zurück. Doch verpasst man die spannende Welt der nachtaktiven Tiere. Wir werden je nach Wetterlage Feuersalamander, Kröten, Eulen und Fledermäuse entdecken und mit der eingesetzten Wärmebildtechnik eventuell auch größere Säugetiere wie Rehe oder Wildschweine. Bitte wetterfeste Kleidung und Taschenlampen mitbringen, die Exkursion findet auch bei Regen statt. Die TeilnehmerSchuhe werden zu Beginn vor Ort wegen der Amphibienseuche (Chytridpilz) desinfiziert.

Treffpunkt: Hauptparkplatz Brückenpark Müngsten

Verantwortlich: Anja Greins 0163-3769442



SA 30.10. Pflegeeinsatz Heintjeshammer, 10-14 Uhr

Zum Erhalt des bedeutsamen Kulturlandschaftsrelikts mit wertvollen Pflanzen- und Tierbeständen am Heintjeshammer sind regelmäßige Pflegearbeiten notwendig, die z. B. die Teilmahd von Flächen und die Kontrolle des Gehölzaufwuchses umfassen. Bitte wasserfestes Schuhwerk mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Kurve Heintjeshammer an der L408 im Eschbachtal

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



November


SA 13.11. Pflegeeinsatz Heintjeshammer, 10-14 Uhr

Zum Erhalt des bedeutsamen Kulturlandschaftsrelikts mit wertvollen Pflanzen- und Tierbeständen am Heintjeshammer sind regelmäßige Pflegearbeiten notwendig, die z. B. die Teilmahd von Flächen und die Kontrolle des Gehölzaufwuchses umfassen. Bitte wasserfestes Schuhwerk mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Kurve Heintjeshammer an der L408 im Eschbachtal

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



SA 27.11. Pflegeeinsatz im NSG Panzertalsperre, 10-14 Uhr

Zum Erhalt der letzten Lungenenzianbestände im Bergischen Land steht an diesem Termin die Pflege der Heide und Magerrasen oberhalb des Kernvorkommens im Vordergrund.
Bitte festes Schuhwerk mitbringen.


Der Termin findet in Kooperation mit der Biologischen Station Mittlere Wupper statt.

Treffpunkt: Talsperrenweg Ecke Höhenweg, Parkmöglichkeiten in den Parkbuchten am

                 Rand der Straße Höhenweg 2

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828



Dezember


SA 11.12. Pflegeeinsatz Müngsten, 10-14 Uhr

Zur Förderung der Zauneidechsenpopulation am Felssporn in Müngsten ist der Rückschnitt und die Entsorgung von Gehölzen nötig. Bitte Handschuhe mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Brückenpark Müngsten

Verantwortlich: Moritz Schulze 0178-8782828

Machen Sie uns stark

Spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Willkommen Wolf

Helfen Sie mit, dass Wölfe in Deutschland wieder eine Heimat finden

Der NABU will frei lebenden Wölfen in Deutschland wieder einen dauerhaften Lebensraum schaffen. Zu diesem Zweck hat der NABU ein Aufklärungs-Projekt für mehr Akzeptanz und zum Schutz der Wildtiere gestartet. Die Erfahrungen in anderen europäischen Ländern zeigen, dass Wölfe sich sehr gut an unterschiedliche Lebensräume anpassen können.

 

Mehr zum Projekt